Wir führen alle gängigen Weichteiloperationen bei allen betreuten Tierarten und einige Spezialisten-OPs beispielsweise an der Niere durch. Knochenchirurgie führen wir v.a. bei Vögeln und Reptilien durch.

Im OP stehen bei uns immer mindestens zwei Personen - Chirurg und Anästhesist. Auch bei "kleineren" Eingriffen ist uns dies wichtig, denn während der Chirurg sich auf seine Arbeit konzentriert, achtet die Anästhesie während des gesamten Eingriffs und auch in der Nachschlafphase darauf, dass es Ihrem Tier gut geht. Bei größeren Eingriffen kommen weitere Teammitglieder hinzu.

Technisch arbeiten wir mit zwei Inhalationsnarkosesystemen, lückenloser EKG- und Atemüberwachung und moderne Schmerztherapie.

Vor und nach jedem planbaren Eingriff besprechen wir mit Ihnen als Tierbesitzer alle Risiken und das Verhalten vor und nach der Narkose - damit die OP gemeinsam ein voller Erfolg wird.


Diese Seite drucken Vorherige Seite: Herz Nächste Seite: Labor