Tierarztpraxis Dana Ströse

Kaninchen-Impfung

Wir bieten halbjährlich (in der Regel im März und September) Impftage für die Impfung gegen RHD1+2 (Rabbit Haemorrhagic Disease, auch: Chinaseuche) an. Dadurch, dass wir mehrere Kaninchen an diesem Tag impfen, können wir den Preis für Sie als Halter bestmöglich gestalten. Auf Ihren Wunsch impfen wir am selben Tag auch gegen Myxomatose.

Nur gesunde Kaninchen werden geimpft. Zu jeder Impfung gehört daher auch eine Untersuchung. Wir empfehlen zudem ca. 1-2 Wochen im Voraus eine Sammelkotprobe von 3 Tagen einzureichen. Hierüber können wir einen Befall mit Parasiten, der die Wirksamkeit der Impfung beeinträchtigen könnte, ausschließen.

Die Impftermine werden im Voraus auf unserer Homepage bekannt gegeben. Die Anzahl der Impfdosen ist begrenzt. Voranmeldungen nehmen wir gerne telefonisch entgegen. 

Individuelle Impftermine sind nach Absprache möglich. Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt auf, um die Optionen zu besprechen.

Menü